Für geballte FÜhrungs-KRAFT

URSACHEN verstehen - WIRKUNG gestalten - MENSCHEN führen

Mit meinen Vorträgen und Trainings eröffne ich Führungskräften und Führungsteams mit Tiefgang neue Blickwinkel und begleite sie auf dem Weg zu einem neuen Denken und Handeln.

 

DISRUPTION, AGILITÄT, OPERATIONAL EXCELLENCE - Suche Dir den Wettbewerbsfaktor für langfristigen Erfolg am Markt selbst aus. Egal was Du wählst, der Weg dorthin gestaltet sich alles andere als einfach. Methoden gibt es wie Sand am Meer, doch eigentlich wissen wir: Es ist die große Kunst der Führung, die diese Methoden überhaupt wirksam werden lassen.

 

Der Erfolg aller Optimierungsprojekte, Disruptionsansätze und Restrukturierungsprogramme entscheidet sich zu 100% im Denken und Handeln der Führungskräfte.




Die Qualität einer Lösung hängt von der Identifikation der Ursache ab

Entscheidungen sind das tägliche Brot für dich als Führungskraft. Meist soll dadurch ein Konflikt beseitigt oder ein Problem gelöst werden. Wie oft springst du dabei vom Symptom zur Lösung, ohne dass du tatsächlich weißt, was die Ursache ist? Oftmals weißt du sogar, dass das eigentliche Problem dadurch nicht nachhaltig gelöst wird. Warum machst du und warum machen auch andere Führungskräfte das trotzdem? Weil du und sie glauben es sei zu aufwendig und mühsam eine Ursache zu suchen, wenn es doch JETZT einer Entscheidung bedarf. Mit der richtigen Denkweise ist es jedoch mehr als einfach die richtige Ursache zu identifizieren...



Effektivität und/oder Effizienz - Die richtige Reihenfolge entscheidet über die Wirkung

Als Führungskraft trägst du die Verantwortung für Ergebnisse und du sollst mit deinem Team diese Ergebnisse erzielen. Dabei besteht nicht zu selten der Konflikt zwischen Effektivität und Effizienz. Tun wir die falschen Dinge höchst effizient, dann machen wir sie so richtig falsch. Es gilt für dich also zuerst dafür zu sorgen, dass die richtigen Dinge getan werden. Erst danach ist Effizienz gefragt. Und genau hier findest du die größte Leistungsverschwendung in Unternehmen. Führungskräfte glauben sehr oft intuitiv das Richtige zu tun und beschäftigen sich daher fast ausschließlich mit Effizienzsteigerung. Deshalb bleibt die Wirkung oft aus...



Die am schwersten einzustellende Maschine ist und bleibt der Mensch

Technologisches, betriebswirtschaftliches und organisatorisches Know-How sind oft die Punkte, auf die bei Führungskräften am meisten geachtet wird. Doch die Fähigkeit Menschen zu verstehen und wirkungsvoll Einfluss auf Menschen zu nehmen sind die tatsächlich entscheidenden Fähigkeiten, wenn es um die Ausrichtung von Abteilungen und Unternehmen geht. Dein bloßer Verstand als Führungskraft reicht hier nicht aus. Menschen zu führen ist eine der schwierigsten Aufgaben, die es überhaupt gibt. Der einzige Weg das zu meistern führt durch Psychologie, Kommunikation und emotionale Intelligenz. Und das fängt bei dir als Mensch persönlich an. Zögerst du deshalb noch dich endlich damit zu beschäftgen? Wie lange kannst du das noch hinausschieben? Und denke an Ursache und Wirkung: Stell dir vor, du könntest dadurch erfolgreicher werden...




Markus Paul auf Facebook!